3 Jahre MusoTec Garantie

  Käuferschutz

  Kostenloser Versand

  28 Tage Money-Back

Moog Mother 32

* 583,90 €

Inhalt:
1 Stück

* Preis inkl. 16 % MwSt.

Versandkostenfrei für Deutschland

Wieder verfügbar ab 1. November 2020

  • 100218
  • NEU
Sie benötigen eine Beratung?
Peter hilft Ihnen gern per:


 oder +49 2595 2129131
Moog Mother-32 ist ein semi-modular Synthesizer mit purem analogen Sound. Das... mehr
Moog Mother 32



Moog Mother-32 ist ein semi-modular Synthesizer mit purem analogen Sound. Das semi-modulare Konzept des monophon ausgelegten Desktop Synthesizers ermöglicht umfangreiche Patch-Verbindungen, was besonders auch mit Modular-Synthesizern und anderen modernen Klangerzeugern ein weites Experimentierfeld darstellt. Jede einzelne Funktion des monofonen Desktop-Synthesizers verfügt über einen eigenen Regler, wodurch es selbst Anfängern leicht fällt, die vielen Möglichkeiten intuitiv zu erschließen.

Mother-32 besitzt den unverwechselbaren Sound eines Moog Synthesizers: Oszillator und Filter sind analog aufgebaut, was für den warmen und druckvollen Sound dieses kleinen Synths spricht. In der Synthesizer Musik spielt der Name Moog natürlich ganz vorne mit, berühmte Werke wie "Switched On Bach" sind auf einem Modular Synthesizer von Moog entstanden und haben den Klang dieser Synthesizer weltbekannt werden lassen. Vom Sound ein echter Moog, ist der Mother-32 der perfekte Einstieg um Synthesizer zu spielen. Mit Patchfeld und Step-Sequenzer ist dieser kleine Analog-Synthesizer so flexibel wie ein Modular-Synthesizer. Neue Klänge erfinden, Patches kreieren, Synthesizer spielen - die Welt der klassischen analogen Sounds kann man hier ganz neu entdecken.


Klassische Synthesizer Musik und Klangforschung: Das Patchfeld des MOTHER-32

Bei einem semi-modular aufgebauten Synthesizer ist der Signalweg unter der Haube „vorverdrahtet“ so kann man dem Moog Mother-32 Synthesizer auch ohne das Patchen von Kabeln Klänge entlocken und auf ganz klassischem Wege elektronische Musik machen. Sobald die Klangforschung etwas tiefer gehen soll, kommen die 32 Steckverbindungen ins Spiel. Die vielzähligen Modulations-Möglichkeiten des Mother-32 können dank der vielzähligen Patch-Punkte mit anderen Synthesizer-Modulen verbunden werden. Es ergeben sich damit unzählige gegenseitige Modulations- und Steuerungs-Möglichkeiten, die beim Synthesizer spielen völlig neue Wege eröffenen. Ein offenes Anwendungs-Konzept also, womit sich der Moog Mother-32 autark oder integriert in ein Modular-Synthesizer-Setup nutzen lässt.

Oszillator: Analoges Her(t)zstück der Klangsynthese

Ein kraftvoller, über zehn Oktaven spielbarer Oszillator mit variabler Pulsweite und ein White-Noise Generator bilden das Grundgerüst der subtraktiven Klangsynthese. Die Mischung der Signale kann manuell, oder via Steuerspannung kontrolliert werden, wodurch dynamische Klangverläufe entstehen. 

Moog Ladder Filter - legendärer Synthesizer Sound

Nach dem Mixer durchläuft das Signal das Analog-Filter. Es handelt sich dabei um das klassische Moog Ladder-Filter (24 dB, 4-Pole), wählbar als Tiefpass und Hochpass-Charakteristik. Das resonanzfähige Lowpass-Filter verleiht dem Instrument den beliebten, warmen MOOG Sound, der mit präsenter Durchsetzungskraft die Synthesizer Musik der 60er und 70er Jahre geprägt hat. Das ist echter analoger Sound - keine Synthesizer Software kann da mithalten!

Sound wird Groove: intergrierter Step-Sequenzer

Step-Sequenzer sind der Grundbaustein der klassischen Synthesizer Musik. Die legendären Sounds von Kraftwerk über Klaus Schulze bis Tangerine Dream basieren oft auf minimalistischen Motiven - rhythmische Tonfolgen, die aus 8, 16 oder mehr Steps bestehen. Wer mit dem Mother-32 Synthesizer spielt, kann auf einen ausdrucksstarken Step-Sequenzer mit bis zu 32 Schritten zurückgreifen. Er ermöglicht unkompliziertes Komponieren von Sequenzen im Handumdrehen: ostinate Sequenzer-Motive, Basslines oder pulsierende Soundwaves. Durch die chromatischen Halbton-Taster lassen sich gezielte Sequenz-Linien komponieren. Bis zu 64 Patterns können direkt im Gerät abgespeichert und jederzeit wieder abgerufen werden. Im Sudio und besonders bei Live-Jams ist der Step-Sequenzer ein tolles Kreativtool, mit dem sich schnell und intuitiv musikalische Motive und Grooves machen lassen. 

Das schwarze mit Lasertechnik gefertigte Gehäuse, wurde von MOOG traditionell mit Holzseitenteilen veredelt. Mit dem optionalen "Ebenen-Kit" können mehrere Mother´s zu einem festen System kombiniert werden, wodurch noch mehr Funktionen und noch mehr Expressivität geboten werden.

Überblick:

  • warmer, druckvoller Sound

  • klanglich sehr flexibel, umfangreiche Patchmöglichkeiten

  • einfache Handhabung dank semi-modularem Konzept

  • integrierter Step-Sequenzer

Features:

  • Hersteller: Moog

  • Bauform / Tastenanzahl: Desktop ohne Tastatur

  • Tonerzeugung: Analog

  • Polyphonie: 1

  • Anzahl Sounds: 2

  • Arpeggiator: Ja

  • Anzahl Drehregler: 14

  • Anzahl Taster: 20

  • Aufnahmemöglichkeit: MIDI-Stepsequenzer

  • Interner Speicher: 64

  • Midi Schnittstelle: Ja

  • LINE IN: Ja

  • LINE OUT: Klinke, regelbar

  • Kopfhöreranschluss: Ja

  • Stromversorgung: Netzteil extern

  • inkl. Netzteil: Ja

  • Breite (cm): 31,9

  • Höhe (cm): 10,7

  • Tiefe (cm): 13,3

  • Gewicht (Kg): 1,6

Moog DFAM Moog DFAM
Inhalt 1 Stück
573,90 € *
RME Audio ARC USB RME Audio ARC USB
Inhalt 1 Stück
126,00 € *
HOT DEAL
Waldorf Quantum - Einzelstück Waldorf Quantum - Einzelstück
Inhalt 1 Stück
3.399,00 € *
Moog Matriarch Moog Matriarch
Inhalt 1 Stück
1.874,90 € *
HOT DEAL
Waldorf Iridium Waldorf Iridium
Inhalt 1 Stück
2.119,00 € *
Dreadbox Erebus V3 Dreadbox Erebus V3
Inhalt 1 Stück
565,90 € *
Arturia MatrixBrute Arturia MatrixBrute
Inhalt 1 Stück
1.848,90 € *
Moog One 16 Moog One 16
Inhalt 1 Stück
8.164,90 € *
Zuletzt angesehen