3 Jahre MusoTec Garantie

  Käuferschutz

  Kostenloser Versand

  28 Tage Money-Back

MusoTec Echtzeit-News

  • Waldorf Iridium - Bei uns erhältlich.
  • DJI Mavic 2 Enterprise DualTop-Seller Drohne
  • Produkte von Waves bald im Shop verfügbar
  • Produkte von Sennheiser bald im Shop verfügbar

RME Audio Octamic XTC

Jetzt - 3% Rabatt erhalten! Hierzu den Code - rmeaudio3off -  im Kassenbereich unter "Gutschein-Code eingeben" eintragen.

* 1.901,00 €

Inhalt:
1 Stück

* Preis inkl. 16 % MwSt.

Versandkostenfrei für Deutschland

Lieferzeit - Deutschland: 1 - 3 Tage

Versandkosten & Lieferzeit - Ausland
siehe Versandkostentabelle

  • 100512
Sie benötigen eine Beratung?
Magda hilft Ihnen gern per:


 oder +49 2595 2129131
RME Octamic XTC Der OctaMic XTC vereint acht Mikrofoneingänge, vier davon umschaltbar in... mehr
RME Audio Octamic XTC

RME Octamic XTC

Der OctaMic XTC vereint acht Mikrofoneingänge, vier davon umschaltbar in einen Hi-Z-Modus, mit einer konkurrenzlosen Vielfalt digitaler Vernetzungsmöglichkeiten – vom verbreiteten ADAT über AES/EBU bis zum anspruchsvollen optischen MADI-Protokoll.

Die Digitalisierung der analogen Signale geschieht mit RMEs neuester Wandlertechnologie. In der Tradition herausragender Klangqualität und hervorragendem Frequenzgang, für die RME-Wandler bekannt sind, glänzt dieser Vorverstärker zusätzlich mit außergewöhnlich großem Verstärkungsbereich, extrem niedrigen Latenzzeiten, erstaunlich geringem EIN, sowie bestem Signal-Rauschabstand.

Die über das Farbdisplay schnell und einfach zugänglichen Einstellungsmöglichkeiten offenbaren weitere einmalige Funktionen: alle analogen und digitalen Eingänge, inklusive der bis zu 64 MADI-Kanäle und der 8 AES/EBU-Kanäle, können völlig frei auf beliebige Ausgänge gelegt werden! Dies gilt selbstverständlich auch für die 24 Kanäle, mit denen der OctaMic XTC im Class Compliant-Modus über USB 2.0 als Audio-Interface verwendbar ist.

Sehr praktisch ist auch die Fernsteuerbarkeit direkt aus dem TotalMix FX eines angeschlossenen RME Audio-Interfaces heraus: Es braucht nur eine MIDI-Verbindung (über DIN-Kabel, MIDI over MADI oder per USB), um das OctaMic XTC wie einen Channel Strip in TotalMix FX zu integrieren. Ein perfektes Beispiel ist die Kombination eines Fireface UFX mit dem OctaMic XTC, beide über ADAT miteinander verbunden, so dass RMEs Flaggschiff-Interface auf einfachste Weise 8 analoge Eingänge und 4 analoge Ausgänge zusätzlich bekommt.

Die umfassende Fernsteuerbarkeit ermöglicht es dem Anwender, den OctaMic XTC optimal nahe der (analogen) Signalquellen zu platzieren, während gleichzeitig die Einstellungen im laufenden Betrieb aus der Ferne angepasst, und sogar Konfigurationen abgespeichert oder abgerufen werden können.

Mit insgesamt 24 verfügbaren Ein- und Ausgangskanälen im Class Compliant-Modus ist das OctaMic XTC außerdem das flexibelste und fortschrittlichste Interface welches mit dem iPad verbunden werden kann (benötigt Apples Camera Connection Kit).

Der OctaMic XTC ist ein fernsteuerbarer High End-Mikrofonvorverstärker und AD/DA-Wandler in Referenzqualität. In einem kompakten 19“-Gehäuse von nur einer Höheneinheit bietet er zahlreiche einmalige Funktionen, wie Intelligent Clock Control (ICC), SyncCheck, QuickGain, AutoSet, MIDI over MADI, und Fernsteuerung über USB, MADI sowie MIDI. Er enthält eine 8-kanalige A/D-Wandlung mit bis zu 192 kHz/24 Bit, mit 8 hochklassigen Mikrofon- beziehungsweise Line-/Instrumenten-Vorverstärkereingängen in bester RME-Qualität. Niedrigste Verzerrungen, herausragend guter Signal-Rauschabstand, und perfekt linearer Frequenzgang garantieren die unverfälschte Übertragung und Verstärkung aller Eingangssignale.

Der XTC bietet 8 symmetrische Mikrofon-/Line-Eingänge per XLR. 4 symmetrische Line-Eingänge per Stereoklinke und 4 unsymmetrische Line/Instrument-Eingänge per Mono-Klinke wurden über Neutrik-Kombibuchsen mit XLR- und TRS-Buchsen realisiert. Bedienelemente auf der Gerätefront erlauben den schnellen Zugriff auf die meistgenutzten Funktionen, während ein hochauflösendes TFT-Farbdisplay für optimale Visualisierung der Einstellungen und Signalverhältnisse im Gerät sorgt.

Die 8-Kanal-AD- und 4-Kanal-DA-Wandlung des OctaMic XTC unterstützt bis zu 192 kHz Abtastrate. Das digitalisierte Eingangssignal ist gleichzeitig an beiden ADAT-Ausgängen (S/MUX), einem 25poligen D-Sub-Verbinder (4 AES/EBU Ausgänge) sowie der optischen MADI-Schnittstelle verfügbar. Unter Mac OS X also auch angeschlossen an ein iPad können bis zu 24 Kanäle über USB genutzt werden.

RMEs einmalige SteadyClock-Technologie sichert perfekte AD/DA-Wandlung, weil eventuell vorhandener Jitter angeschlossener Geräte nahezu komplett unterdrückt wird. Alle digitalen Ein- und Ausgänge können gleichzeitig mit allen AD/DA-Wegen genutzt werden. Mächtige Routing-Fähigkeiten lassen den OctaMic XTC auch als AD/DA-Wandler mit diversen digitalen Ausgängen in verschiedenen Formaten arbeiten – somit also auch als Formatwandler zwischen ADAT, AES/EBU und MADI. Ebenso können Signale auf einfachste Weise in einen bestehenden MADI-Signalstrom eingespeist oder aus diesem herausgelöst werden.

Features:

  • für Mikrofon-, Instrumenten und Line-Signale

  • 192 kHz A/D Wandlung

  • 8x digital kontrollierte High-End Mic/Line Preamps

  • 1x MADI I/O (optisch)

  • 4x AES/EBU I/O per D-Sub

  • 8 Kanäle @ 192 kHz

  • 2x ADAT Out

  • 8 Kanäle @ 96 kHz

  • 1x ADAT In

  • 4 Kanäle @ 96 kHz

  • 2x Stereo Analog Output (Phones)

  • 1x MIDI I/O

  • 1x wordclock I/O

  • 1x USB Anschluss - Class Compliant Modus für Betrieb als Soundkarte am Apple iPad (benötigt optionales camera connection kit) oder Apple Computer mit OSX (keine weiteren Treiber benötigt)

  • Gehäuse: 19" / 1HE

  • inkl. Opto-Kabel, Manual, Netzkabel

Zuletzt angesehen