3 Jahre MusoTec Garantie

  Käuferschutz

  Kostenloser Versand

  28 Tage Money-Back

Best Service Chris Hein Horns Pro Complete

649,00 € *

Inhalt:
1 Stück

*Preis inkl. 16 % MwSt.

Versandkostenfrei

Sofort verfügbar

  • 102179
  • NEU
  • Bei Bestellungen bis 14 Uhr - Lieferung am Bestelltag
Sie benötigen eine Beratung?
Magda hilft Ihnen gern per:


 oder +49 2595 2129131
So authentisch konnten Bläser noch nie am Computer generiert werden! CHH Pro Complete... mehr
Best Service Chris Hein Horns Pro Complete

So authentisch konnten Bläser noch nie am Computer generiert werden!

CHH Pro Complete ist die umfassende Brass & Woodwind Instrumenten Library für Ihre nächste Jazz- oder Pop- oder BigBand-Aufnahme, aber auch zur Ergänzung ihrer nächsten Cinematic oder Orchestral Produktion. Sie erhalten 54 Solo- und 32 Section-Instrumente, aufgeteilt auf 4 Volumes mit jeweils perfekt aufeinander abgestimmten verschiedenen Instrumentengruppen. Neben vielen fantstischen Neuerungen bietet das Pro-Update 2012 erstmals in einer Chris Hein Library Phasen synchronisierte Samples für perfekte Velocity Crossfades. Diese Prozedur optimiert alle verflochtenen Samples und ermöglicht dadurch seidenglatte Velocity Crossfades von piano bis forte. Nutze den vollen Dynamikumfang der Instrumente und kreiere eine lebendigen Performance.

Was ist neu in CHH Pro:

  • Komplett überarbeitetes User-Interface auf Kontakt 5 Basis
    Das komplett überarbeitete User-interface macht das Editieren und Optimieren der Sounds zum Kinderspiel. Forme den Klang der Instrumente und definiere das Spielverhalten detailliert.

  • Neue C-Flöte
    Diese neue C-Flöte wurde bis ins tiefste Detail gesamplet. Die vielseitigen Spielweisen wie Non Vibrato, Vibrato, Singing und sogar Shakuhachi Style fügen der Klangskala viele neue Farben hinzu.

  • Phasen synchronisierte Samples für perfekte Velocity Crossfades
    Alle Sustain Samples und einige andere Artikulationen wurden exakt phasensynchronisiert. Diese Prozedur optimiert alle verflochtenen Samples und ermöglicht dadurch seidenglatte Velocity Crossfades von piano bis forte. Nutze den vollen Dynamikumfang der Instrumente und kreiere eine lebendigen Performance.

  • Individualisierbare Articulation Presets inklusive Copy/Paste Funktionen
    Die Articulation Presets sind durch die neuesten Funktionen der Kontakt Engine noch individueller anpassbar – z.B. durch die Time-Machine oder den Transient Designer. Kontrolliere die Geschwindigkeit, das Panorama, die Lautstärke, die Transponierung und viele weitere Parameter individuell für jede Artikulation eines jeden Instruments.

  • Neues flexibleres Hotkey Konzept

  • Effektivere Speicherverwaltung durch die Möglichkeit, Artikulationen aus Instrumenten zu entfernen
    Durch das neue RAM-Management können alle Artikulationen und speicherfressenden Effekte individuell geladen oder entladen werden. Entferne nicht benötigte Spielweisen und schalte nicht benötigte, speicherintensive Effekte ab, um die Speicherbelastung so gering wie möglich zu halten.

  • Geschwindigkeitsanpassung für alle Artikulationen
    Die Geschwindigkeit aller Artikulationen kann individuell angepasst werden. Dies ist nicht nur für Zeit relevante Spielweisen wie Crescendo, Runs oder Falls von Bedeutung, sondern auch Sustains, Shake und Triller profitieren von der Tempo-Anpassung, da diese neben dem Attack auch den Sound des Samples merklich beeinflussen.

  • 5 verschiedene Velocity Crossfade Modi
    Es gibt jetzt 5 verschiedene Crossfade-Modi, die ein Höchstmass an Flexibilität erlauben, die Dynamik deines Instrumentes zu kontrollieren. Spiele realistische Crescendi und Swells, die perfekt an das Song-Tempo gelockt sind indem man die beiden neuen Auto X-Fade Modes verwendet.

  • Velocity Fade Filter

  • Transient Designer

  • Neue Effekte: Attack Shapes, Air, Noise, Release Effects
    Die neuen Effekte sind perfekt um Lebendigkeit auszustrahlen. Füge bis zu drei Layer aus unterschiedlichen Attack Samples hinzu, um deinem Sound mehr Punch oder Schmutz hinzuzufügen. Oder blende ganz einfach Spiel- oder Atemgeräusche in den Sound ein, um es näher an den zuhörer heranzubringen.

  • Erweitertes Key-Vibrato

  • Zwei unabhängige, intelligente LFO-Vibrato Typen

  • Auto Vibrato
    Auto Vibrato halt sich an musikalische Werte, die vom Songtempo abgeleitet werden, um natürliche Modulationen von Stimmung und Lautstärke zu erzeugen.

  • Assignable Pitch-Bend
    Beliebte Artikulationen wie Falls oder Shakes können jetzt dem Pitch-Bend Wheel zugeordnet werden. Somit kann man diese Effekte intuitiv triggern, ohne sich z.B. Key-Switches merken zu müssen.

  • 16 neue Convolution Reverbs
    CHH Pro enthält 16 zusätzliche Convolution Impulse für den Reverb. So kannst du deine Instrumente nach Belieben auf einer grossen Scoring-Stage platzieren oder aber in einem kleinen Raum spielen.

  • iPad & iPhone Realtime Romote Controller
    Auf Hexler´s TouchOSC haben wir einen Realtime Controller für alle Features der CHH-Pro programmiert. Anstatt mit Controller Daten in deiner DAW herumzufummeln brauchst du nun lediglich die Automationsdaten deines iPhone´s oder iPad´s aufzunehmen.

Neben dem hervorragenden Sound und der Masse an Samples ist die intelligente Programmierung das eigentliche Highlight der Chris Hein Horn Libraries. So wurde bei der Gestaltung des User Interfaces grösster Wert auf die Spielbarkeit und den Realismus gelegt. Verschiedene Legato- und Glide-Mode Features erlauben realistische Notenübergänge, Weltneuheiten wie Key-Vibrato, Hotkeys und das revolutionäre neue Key-Switch-Konzept erleichtern die Live-Performance unheimlich. Durch die enorme Anzahl Kontrollmöglichkeiten und Velocity-Stufen ist nuanciertes Spiel in nie dagewesener Qualität möglich.

Sämtliche Instrumente arbeiten nach einem identischen Konzept. Wenn man also ein Instrument kennengelernt hat, kennt man alle. Jedes Volume beinhaltet sowohl Solo Instrumente als auch Section-Kombinationen.

Alle Instrumente wurden von renommierten Bigband Musikern einzeln zueinander gespielt. Deshalb harmonieren sie perfekt miteinander und erlauben trotzdem grösstmögliche Flexibilität im Bläsersatz.

Generelle Funktionen

  • ca. 2.000 Samples pro Instrument

  • insgesamt ca. 80.000 Samples (~44 GB Content),

  • 18 verschiedene Spielweisen

  • alle Spielweisen innerhalb eines Programmes

  • bis zu 8 Velocities pro Note

  • 72 Control-Features in 11 Edit-Pages

  • 6 DSP EFX

  • 21 hochwertige Convolution Reverbs

  • Key-Switch Presets, Hot-Keys, Key-Vibrato, Legato- und Glide-Mode, Growl-Control und mehr.

Artikulationen - Es ist die grosse Menge von bis zu 38 Artikulationen, welche die "Chris Hein - Horns " so realistisch klingen lässt. Alle Artikulationen können 18 KeySwitch-Tasten zugeordnet werden, die sich im unteren Bereich Ihrer Tastatur befinden. Über intuitive Kombinationen von KeySwitches und MIDI-Controllern bekommen Sie Zugriff auf alle Artikulationen.

Key-Switches - ‘KeySwitching’ ist ist ein bequemer Weg, um dem User direkten und unmittelbaren Zugang zu verschiedenen Spielweisen innerhalb eines Patches zu ermöglichen. Es benutzt vorprogrammierte MIDI-Noten, um verzögerungsfrei zwischen verschiedenen Artikulationen umzuschalten, d.h. dass es nicht mehr nötig ist, jede Variation einzeln laden zu müssen. Die KeySwitches selbst sind ausschliessliche Controller-Tasten. Sie spielen keinen Klang ab, anstelle dessen werden sie benutzt, um eine komplette Sample Gruppe innerhalb des Hauptinstruments umzuschalten.

Key-Switch Presets - Gewöhnlich schalten Key-Switches zwischen festen Artikulationen oder anderen festgelegten Klangvariationen hin und her. In CHH Vol1werden die KeySwitches benutzt, um zwischen komplexen Sets von Presets mit 21einstellbaren Parametern umzuschalten. 18 Key-Switch Presets sind dafür verfügbar. Die KS-Presets befinden sich auf den Tasten C0 - F1, im unteren Bereich Ihres Keyboards. Ein Key-Switch wird gedrückt bevor man den eigentlichen Sound spielt. Die Umschaltung geschieht dabei verzögerungsfrei.

Eine Taste zwischen C0 und F1 auf Ihrem Keyboard zu drücken hat dabei die gleiche Funktion, als würden Sie den Preset Knopf auf dem User-Interface drehen. Sie können diese KS-Presets auch jedem beliebigen MIDI-Controller auf der CC-Settings Page zuordnen. Die selektierte Artikulation wird auf der linken Seite der Grafikoberfläche angezeigt. Alle Parameter auf der Settings Page, ausser Vib. Vol, Vib.Tune, Crescendo-Speed und Glide-Speed sind einstellbare Parameter und werden in den KS-Presets gespeichert. Wenn Sie einen dieser Parameter verändern, wird er automatisch im KS-Preset gespeichert. Um die KS-Presets permanent zu sichern, müssen Sie nur das komplette Instrument speichern.

Dynamik - Es wurden für jede Spieltechnik bis zu 8 Dynamikstufen gesamplet, was Ihnen eine totale Kontrolle über die Dynamik alle Variationsmöglichkeiten bietet.
Um den sogenannten Maschinengewehr Effekt bei schnellen Tonwiederholungen zu verhindern, brauchen Sie nur die Velocity in Ihrem Sequenzer zu editieren oder die programmierten Hotkeys zu verwenden.

Zuletzt angesehen