3 Jahre MusoTec Garantie

  Käuferschutz

  Kostenloser Versand

  28 Tage Money-Back

Project SAM Symphobia

355,00 € *

Inhalt:
1 Stück

*Preis inkl. 16 % MwSt.

Versandkostenfrei

Sofort verfügbar

  • 102194
  • NEU
  • Bei Bestellungen bis 14 Uhr - Lieferung am Bestelltag
Sie benötigen eine Beratung?
Peter hilft Ihnen gern per:


 oder +49 2595 2129131
SYMPHOBIA - keine Sampling Library im traditionell orchestralen Sinn. Die Entwickler der... mehr
Project SAM Symphobia

SYMPHOBIA - keine Sampling Library im traditionell orchestralen Sinn.

Die Entwickler der True Strike Serie und der "Sam Orchestral Brass" haben bei  "Symphobia" die Palette an orchestralen Sounds erneut erheblich erweitert. Symphobia bietet einen völlig neuen Ansatz zur Erstellung orchestraler Sätze durch den Einsatz ausdrucksstarker Ensemble Multi Samples die mit cinematischen Effekten zu einer ausserordentlich umfangreichen Sammlung an Kombinationen und Spielweisen zusammengefasst wurden.

Key features

  • Live Aufnahmen eines Symphonie Orchesters in einer wunderschönen Konzerthalle

  • Riesige Auswahl an Orchesterclustern, Orchesterfragmenten und inspirierende Orchester-Filmeffekte.

  • Viele - speziell für filmmusikalische Effekte gedachte - Instrumente inklusive der Dystopia II und ethnischen Flötenphrasen.

  • Aufgenommen in zwei Mikrofon-Positionen: Konzert-Bühne und nah mikrofoniert.

  • Die Orchestersektionen wurden als Ensembles mit ihrem kompletten Tonumfang und aus ihrer Sitzposition heraus gesampelt.

  • Das speziell programmierte Kontaktskript bietet Repetitionen, Legato, Oktaver und vieles mehr.

  • Ca. 19 GB / 44 KHz / 24-Bit Kontakt Player wird mitgeliefert.

CINEMATIC ENSEMBLES
SYMPHOBIA - keine Sampling Library im traditionell orchestralen Sinn. 
Anstatt den Focus auf individuell multigesampelte Solo-Instrumente zu setzen, bietet SYMPHOBIA Ensemble Multi-Samples mit einer großen Auswahl an Orchestrationen und Artikulationen. 
Diese - mit zwei Händen live spielbaren(!) -  Ensembles liegen sowohl für jede einzelne Sektion, wie auch als komplette Orchester-Kombinationen vor. 
Der Grund dafür ist simpel: echt klingts halt immer noch besser. 
Eine Staccato Note von Violinen, Violas, Hörnern und Trompeten gemeinsam gespielt und von ihrer korrekten Bühnenposition aus aufgezeichnet, binden einfach besser als ein Mix aus individuellen Sampleinstrumenten. 
Das macht SYMPHOBIA zum idealen Werkzeug für große orchestrale Arrangements und Orchestrationen. Zusätzlich wurden eine große Anzahl individueller Spielweisen beigelegt wie zB. Flageoletts der Violin Sektion oder Horn Marcatos.

CINEMATIC EFFECTS
Die Ensemble Sounds sind die eine Hälfte der SYMPHOBIA. In der anderen Hälfte dreht sich alles um die Cinematic Effects - also um Orchester-Effekte, die man so nicht mit herkömmlichen Multisamples erzielen kann. 
Wie die Ensemble Sounds liegen auch die Effekte in verschiedenen Orchestrierungen vor, jeweils von den passenden Sektionen eines Orchesters gespielt. Sie finden sowohl Violin Glissandi, als auch Orchester Rips und Stabs - also kurze Einwürfe,  und klangvolle Soundgebilde. Jeder Effekt liegt in mehreren Varianten oder Artikulationen vor.

Die Ensembles

STRING-SEKTION
SYMPHOBIA stellt eine völlig neue Instrumentengruppe für ProjectSAM vor: das Streicherensemble, aufgenommen in unserem warmen Konzertsaal. Eine umfangreiche Ensemble-Bank und eine einzigartige Effects-Bank stehen zur Verfügung. Die Ensemble-Bank verfügt über zahlreiche vollständige Saitenartikulationen, darunter Tremolo, Stakkato, Pizzicato und Con sordino. Weitere Highlights der Kollektion sind schöne Akkordaufführungen und tiefe Streicher, die in Oktaven spielen. Die Effects Bank umfasst eine breite Palette von Glissandi nach oben und unten, kreischenden Clustern, Stichen und wilden Arco/Pizzicato-Texturen - unbezahlbares Material für Film- und Fernsehkomponisten und unmöglich zu erreichen mit Standard-Multi-Samples.

BRASS SECTION
Die Bläser in SYMPHOBIA sind brandneue Aufnahmen. Damit ist es eine ideale Ergänzung zu ORCHESTRAL BRASS CLASSIC. Die Brass Section in SYMPHOBIA bietet ein Vollblass-Ensemble in einer Reihe von Artikulationen, darunter Sustain, Marcato, Staccato und Mutes. Ebenfalls erhältlich sind Dur- und Moll-Akkordaufführungen, verschiedene Orchestrierungen von gemischten Blechblasinstrumenten und, ähnlich wie bei den Streichern, Tiefbläser in Oktaven, wobei die Tuba eine Oktave unter den Posaunen spielt. Die Effekte reichen von verschiedenen Arten von Horror-Clustern bis hin zu Biegungen, Hornrippen und wilden Wiederholungen. Einige Effekte werden vom gesamten Blechbläserensemble gespielt, andere von jeweils einer Instrumentengruppe.

WOODWIND SECTION
SYMPHOBIA bietet Ensemble-Samples aus Vollholz an, die folgende Instrumente beinhalten: Flöte/Oboe/Klarinette/Fagott/Bassklarinette/Kontrafagott. Neben den Vibrato- und Non-Vibrato-Sustains, Portatos und Staccatos stehen Oktavläufe, Flöten-Piccolo-Effekte, Cluster, Slap-Noten, Wild Phrasen und Multi-Phonics zur Verfügung. ProjectSAM hat ein spezielles Rabattangebot für alle Benutzer, die unsere Holzbläser-Downloads in der Vergangenheit gekauft haben.

STRING & BRASS SECTION
Eines der Highlights von SYMPHOBIA sind die Auftritte von Streichern und Bläsern zusammen. Nichts ist besser als die lebendige, natürliche Mischung von Abschnitten in einem echten Konzertsaal. SYMPHOBIA bietet kraftvolle Sustain, Stakkatos und andere Artikulationen, die von Geigen, Bratschen, Celli, Kontrabässen, Hörnern, Trompeten, Posaunen und Tuben in verschiedenen Orchestrierungsvariationen gespielt werden. Es stehen zahlreiche Spezialeffekte zur Verfügung, die verschiedene Spieltechniken und dynamische Bögen wie Arco, Tremolo, Flageolett für Streicher und offene, gedämpfte und flachere Zunge für Bläser kombinieren. Last but not least beherbergt die Effects Bank die Glissandi Rips, die von der gleichen mächtigen Kombination von Abschnitten gespielt werden.

SOLO STRING ENSEMBLE
Neben den großen sinfonischen Abschnitten bietet SYMPHOBIA auch ein Solostreichquintett an, bestehend aus 2 Violinen, 1 Bratsche, 1 Cello und 1 Kontrabass. Wie bei den anderen Ensembles sind die Solostreicher auf einer vollen Tastatur verteilt.

FULL ORCHESTRA
Massive orchestrale Wirkung! Das ist der beste Weg, um die Inhalte in dieser Bank zu beschreiben. Vollorchester-Stiche, Rips, dunkle Texturen und Trailer-Tragegurte sind enthalten, die von riesigen Stakkato-Hits bis hin zu 15-Sekunden-Crescendo reichen. Orchestrale Effekte, die intensiver sind als diese, werden Sie nicht leicht finden.

DYSTOPIA II
Dystopia Volume Two: die dunkle Seite von SAM, mit Ambienzen, Texturen, Pads und Effekten, die durch die Verarbeitung und Optimierung der SYMPHOBIA-Aufnahmen entstehen. Eine äußerst inspirierende Ergänzung zu den akustischen Streich-, Blech- und Holzblasinstrumenten dieser Bibliothek, die Polster, Kugeln und perkussive Klänge abdeckt.

ETHNIC FLUTE PHRASES
SYMPHOBIA umfasst Instrumente, die über den traditionellen symphonischen Bereich hinausgehen. Über 120 wunderschön gespielte ethnische Flötenphrasen sind enthalten, die Duduk, Shakuhachi und Indianerflöte umfassen. Einige Phrasen sind atonal oder effektartig, andere werden in einer bestimmten Tonart ausgeführt.

Als Bonus haben wir auch die Gran Cassa II integriert: eine mehrstimmige orchestrale Bassdrum, die bisher nur TRUE STRIKE-Anwendern zur Verfügung stand.

MULTIS
SYMPHOBIE ohne Aufsicht durch Erwachsene! Was bekommt man, wenn man die einzigartigen Aufnahmen von SYMPHOBIA in massive Kombinationen schichtet? Erfahren Sie im Abschnitt Multis - eine Auswahl inspirierender, stilisierter Programmkombinationen, Layering-Ensembles, Effekte und Artikulationen zusammen und erstellen Sie fertige Kombinationen für verschiedene Musikrichtungen. Die Benennung der einzelnen Multi gibt Ihnen einen guten Einblick in die typische Anwendung. Ein paar Beispiele: "Säure für Blut", "Kettensägenangriff", "Katze'n Maus" und "City Noir". Es gibt derzeit 40 Multis zu erforschen, und mit jedem Symphobia-Update werden weitere hinzugefügt.

Zuletzt angesehen